Ballondruck

Ballondruck

 

Druckinfos

Beim Bedrucken von Luftballons ist einiges für die Erstellung der Druck-Vorlagen zu beachten. Hier ein paar nützliche Infos, die die Abwicklung Ihrer Bestellung wesentlich verkürzen können. Wir drucken mittlerweile alle Ballons im Siebdruckverfahren.

 

Druckvorlagen

Sollten grundsätzlich Vektorgrafiken sein, möglichst keine Raster-/Pixelgrafiken. Rastergrafiken sind in der Regel Grafiken wie sie im Internet genutzt werden(.jpg, .gif, .png).Diese sind nicht belichtungsfähig, weil sie komprimiert sind und normalerweise keine vollen Farben enthalten. Gravierend ist der Rand von Pixelgrafiken, diese sind, wie der Name schon sagt, pixelig und es entsteht ein 'Treppeneffekt' der unsauber auf dem bedruckten Ballon aussieht.

Druckvorlagen erreichen uns am Schnellsten per E-Mail.

Wir können uns dann einen Eindruck Ihres gewünschten Druckes machen.Wir können folgende Grafikformate verarbeiten: .JPG, .EPS, .PDF. Bitte achten Sie darauf, dass die Datei nicht zu gross wird.

 

Druckvarianten

Ballons können in verschiedenen Varianten gedruckt werden. Die meist Genutzte ist der Normaldruck. Diesen kennt jeder. Alternativ, wenn z.B. die Ballons am Hals aufgehängt werden sollen, bietet sich der Kopfdruck an. Dies bietet sich insbesondere bei Luftballons an, die für eine Feier oder Geburtstag zum Dekorieren benutzt werden sollen.Wenn Sie nichts anderes angeben, gehen wir davon aus, dass wir für Sie Normaldruck fertigen sollen.

 

Druckgrössen

Wir drucken ihr Motiv ca. 14cm x 14cm. Da der Ballon dabei aber nur etwa zu 80 % aufgeblasen wird, ist das Motiv auf dem vollständig gefüllten Ballon dann nochmals etwas grösser.

 

Druckgroesse_GzD        RasterMuster1        guteLaune_GzD       HdKindes_GzD        Spitex_GzD

 

Farben

Alle zu druckenden Farben müssen als Vollfarben angelegt werden, gemäss Pantone Farbkarte.

 

farbfaecher-m_bindung

 

Die Farben können allerdings nachher auf den bedruckten Luftballons geringfügig abweichen. Dies liegt in erster Linie daran, dass die Hülle des Ballons sich dehnt und somit auch die Farbpigmente auseinander gezogen werden. Natürliche versuchen wir, so nah wie möglich an Ihren Farben zu bleiben.

Verläufe sind auf Ballons fast nicht umzusetzen und können beim Aufdruck nachher recht merkwürdig aussehen.Transparenzen in der Grafik sollten Sie ebenfalls vermeiden, nutzen Sie bitte Vollfarben.
In der Vorlagendatei bitte keine Kacheln oder Muster, keine Datei-Kommentare, keine Datei-Verschlüsselungen, keine verknüpften Grafiken.

 

Schriften

Wir können grundsätzlich alle üblichen Standard MS-Office Schriften drucken. Im Normalfall wird Arial, Impact oder Verdana verwendet, sollte ihre Schrift jedoch nicht im Office Paket sein, können sie uns die Schrift auch per Mail zustellen oder anfragen was machbar ist.

 

Raster

Als Alternative zum Mehrfarbendruck bieten wir ihnen auch einen Rasterdruck an, der aus einer Farbe mehrere Effekte erzeugen kann.

Clown_Fasnacht

 

Falls sie speziell Hochzeitsballons suchen, schauen sie sich doch unseren  Hochzeitsflyer an

 

Ihr ballon.ch TEAM

info@ballon.ch